Entgelt-News

9 €-Ticket in der Entgeltabrechnung – AG-Zuschüsse und Lohnsteuer

15. Juli 2022

Was ist bei der lohnsteuerlichen Behandlung von Zuschüssen des Arbeitgebers zu den Aufwendungen des Arbeitnehmers für den öffentlichen Personennahverkehr während der Gültigkeitsdauer des sogenannten 9 €-Tickets zu beachten? Dies wurde nach Erörterung mit den obersten Finanzbehörden der Länder im BMF-Schreiben vom 30. Mai 2022 erläutert.

Themenverwandte Video-Seminare

Weitere Beiträge

Beschäftigte müssen Überstunden (weiterhin) beweisen

Beschäftigte müssen Überstunden (weiterhin) beweisen

Überstunden müssen Arbeitgeber nur vergüten, wenn sie diese angeordnet oder gebilligt haben. Beschäftigte müssen dies beweisen, ebenso, dass sie Über­stun­den geleistet haben. Das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassungspflicht hat darauf keine Auswirkungen, entschied...

Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zum Kurzarbeitergeld

Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zum Kurzarbeitergeld

Die Steuerfreiheit von Zuschüssen/Aufstockungsleistungen des Arbeitgebers zum Kurzarbeitergeld (§ 3 Nr. 28a EStG) galt nur für Zuschüsse, die für nach dem 29.02.2020 beginnende und vor dem 01.01.2022 endende Lohnzahlungszeiträume geleistet wurden. Der Bundestag hat am...

Testen Sie unser Angebot kostenlos und unverbindlich.